Zu meiner Person: Jochen Münch

Nach meiner bestandenen Schreinermeister-Prüfung 2001, beschloss ich, mich noch intensiver mit anderen Kulturen zu befassen und bereiste für ein Jahr den Kontinent Südamerika. Die dort und auf anderen Reisen gesammelten Erfahrungen und meine Liebe und Verbundenheit zur Natur, ließ in den darauffolgenden Jahren meine Idee einer ökologischen und naturnahen Selbstständigkeit reifen. Begleitet wurde ich in diesem Prozess von meiner Frau Vera und unseren beiden Töchtern, Mia und Frida. Die Unbeschwertheit der Kinder und ihr Vertrauen in das Gute in der Welt ließ mich noch kritischer betrachten, mit welchen Baustoffen heute gebaut wird und welche Folgen dies für uns und die nächsten Generationen hat. Wie lange nun schon Massivholzmöbel, -böden, mit Lehm verputzte Wände, Dämmungen aus nachwachsenden Rohstoffen und der Holzhausbau mich faszinieren, weiß ich nicht mehr, doch der Grundgedanke der Faszination ist mir noch gegenwärtig: „Im Einklang mit der Natur leben“. Auch meine Abneigung zu Handy und Co konnte ich bis vor ein paar Jahren nicht wirklich zuordnen. Nun bin ich seit 2014 staatlich geprüfter Baubiologe IBN und kann viele, ganz intuitiv gefällte Entscheidungen jetzt fachlich begründen und entsprechend umsetzen. Den eigentlichen Impuls zur Weiterbildung, um mein „Hobby“ zum Beruf zu machen, bekam ich von einem befreundeten Architekten,für den ich ab und an als Bauleiter tätig bin.

Zurzeit arbeite ich auch noch in einer Jugendpsychiatrie als Arbeitserzieher in Teilzeit, in deren Rahmen ich vor einigen Jahren die Ausbildung zur geprüften Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung absolvierte.

Meine Firma „Ökologischer Innenausbau “ habe ich 2012 gegründet mit dem Ziel, nachhaltige, gesunde, wohltuende und kraftspendende  Wohnräume für Sie und mit Ihnen zu schaffen, ob beratend oder in der Ausführung.